PurpurROT Coaching

Zyklusbewusstsein schafft Lebendigkeit und wunderbare Ressourcen wie Innere Freiheit und Innere Stärke!

Etwas von mir:
Plötzlich war die Zeit reif, ein Stück weiter zu gehen und mich in meiner Kraft zu erleben.

Ja, es tut gut, die eigenen Potentiale nutzen zu können und Freude am Frau-sein zu haben. 

Das Gefühl wünsche ich jeder Frau!

*****

Besonders wunderbar ist die Entdeckung des Zyklusbewusstseins und die daraus resultierende Kraft für Mädchen und Frauen von der Menarche bis zur Menopause. Für Frauen nach der Menopause ist eine Orientierung am Mond möglich, ebenso für Männer.

Gerne vermittle ich Ihnen meine Erfahrungen und mein Wissen, damit Sie für sich die Wahl haben, was Ihnen gut tut. Sie sind herzlich willkommen beim Zyklus Coaching! Ich nehme Sie mit auf die Reise. Anfänglich ganz sachte. Herausfinden, was gut tut und was nervt und wieso! Natürlich holen wir Ihr Unterbewusstsein ins Boot! Es "kennt" Sie gut und ist eine wunderbare Ressource. Was wäre wenn Sie Ihre wilden Anteile in sich befragen? Sie können sich in Ihrem Tempo auf die Reise machen. Fantasiereisen, systemische Reisen (um dem Zyklus auf die Spur zu kommen), wohltuende Yoga Nidras (Hörproben) oder ein Naturspaziergang können wie ein Energieschub wirken. Die Versöhnung mit Ihrer Vergangenheit und die Heilung schmerzhafter Erfahrungen sind möglich! Sie können sogar Ihre Vergangenheit neu bewerten und Sie können lernen Ihre Bedürfnisse (aus früheren Zeiten mit einem Menarche Ritual decken) und Ihr Wohlbefinden dadurch steigern.

Mütter sind Vorbilder! Schaffen Sie etwas Neues für sich und Ihre Tochter. Hier geht es zur Menarche Zeremonie.

Sollte sich ein Mann auf diese Seite verirren! Das ist schön! Denn gerade in Zeiten, wo die Frau Zeit für sich benötigt, ist es gut, wenn der Partner in manchen Phasen unterstützend da ist und z.B. Tätigkeiten des Alltags übernimmt...

Anmerkung: Bei meiner Recherchetätigkeit ist mir bewusst geworden, dass Frauen und Menstruation in unseren Köpfen zusammengehört. Mehr gibt es nicht? Doch! Hier möchte ich herzlich alljene einladen, die sich als trans-, intersexuell, nicht-binär und/oder etwas anderes im multidimensionalen Genderspektrum definieren, sich angesprochen zu fühlen! Herzlich willkommen im Kreis der Menschen mit einem Menstruationszyklus.

Antworten auf Ihre Fragen:

Kommen Sie in Kontakt mit Ihrem eigenen Zyklus und lernen Sie Stärke aus Ihrer Weiblichkeit zu ziehen. Erkennen Sie z.B. zu welchem Zeitpunkt Ihres Zyklus der (Migräne-)Schmerz einsetzt.

Möchten Sie Ihre eigenen Ressourcen besser nutzbar machen? Möchten Sie Techniken erlernen, um Ihren Bedürfnissen und Gefühlen gesunden Raum gebenzukönnen? Möchten Sie sich selber besser verstehen? Wäre Selbstermächtigung interessant für Sie?

Der Ablauf ist individuell und auf die Vorlieben und Bedürfnisse von Ihnen zu geschnitten. Gemeinsam klären wir, was Sie möchten.

Eine Auswahl:

  • Den eigenen Zyklus wahrnehmen und eine Struktur erkennen
  • Sich mit der eigenen Menarche Erfahrung aussöhnen und ein heilsames Menarche Ritual erfahren

  • Innere Ressourcen finden, um im Einklang mit eigenen Rhytmus zu leben
  • eigene Bedürfnisse bewusst wahrnehmen und decken lernen
  • angeleitete Zyklus-Reisen (Elemente der systemischen Aufstellung, meditativer Charakter)
  • Werkzeug zum Beobachten deines Zyklus
  • wohltuende Yoga Nidra Einheit(en) erleben (und Aufnahmen mit nach Hause nehmen)

Ihre Investition:

Aufwandsentschädigung: 90 Minuten á 68 €

Aufwandsentschädigung für 5 Termine: 295 €

Gönnen Sie sich das und vereinbaren Sie einen Termin bzw. eine Terminreihe! (Sie entscheiden nach dem ersten Termin, ob Ihr Einzeltermin zur Terminreihe werden soll.)

Hörproben finden Sie hier. Viel Vergnügen!

Sie wollen sich mehr zum Thema Zyklusbewusstsein aneignen und regelmäßig mit Gleichgesinnten austauschen?
Werfen Sie einen Blick auf das PurpurROT Empowerment Programm.

    >>zum Coaching<<      >>zu den Veranstaltungen<<


    E-Mail
    Anruf
    Infos